Aufgrund der vielen Bestellungen kann sich die Lieferzeit aktuell ein paar Tage verzögern.
Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Schmortopf mit Kartoffel-Knoblauch-Püree

Zutaten für ca. 3-4 Portionen:

  • 1 kg Schweinenacken ohne Knochen
  • 3 TL Omas Gulasch & Braten
  • 2 große Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Olivenöl extra nativ
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Dose Cherrytomaten
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 2 TL Rohrzucker
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • Je 1 Zweig Rosmarin, Thymian & Salbei

Für das Kartoffel-Knoblauch Püree:

  • 8-10 große Kartoffeln (mehligkochend)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl extra nativ
  • 250 ml Milch
  • Prise Fleur de Sel
  • 2 EL Butter

Du brauchst einen Bräter oder großen Topf und einen Pürierstab.

Schritt 1 Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Kräuter mit etwas Küchengarn zusammenbinden. Den Schweinenacken trocken tupfen und in gleichgroße Würfel schneiden. Mit Omas Gulasch Gewürz und etwas Fleur de Sel würzen und einen Bräter oder Topf heiß werden lassen. Das Fleisch mit etwas Olivenöl scharf anbraten, bis es goldbraun ist, dann die Zwiebeln und den Knoblauch und das Tomatenmark mit anbraten. Alle mit einem Schuss Rotwein ablöschen und einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Schritt 2 Den restlichen Rotwein dazugeben, nochmal einkochen lassen und dann die Tomaten und einen Schuss Wasser in den Topf geben. Die Kräuter, etwas Fleur de Sel, Rohrzucker und Kräuter der Provence dazugeben und einen Deckel auf den Topf geben. Alles bei kleiner bis mittlerer Hitze für mindestens zwei Stunden köcheln lassen. Nach ca. 1,5 Stunden kannst du den Deckel abnehmen, damit die Soße noch Zeit hat, etwas einzureduzieren.

Schritt 3 Die Kartoffeln schälen, vierteln und in einen Topf mit kaltem Wasser und etwas Salz geben. Für 15 bis 20 Minuten weich kochen. In der Zwischenzeit den Knoblauch für das Püree schälen, klein schneiden und in etwas Olivenöl bei kleiner Hitze anbraten. Dann die Milch, Butter und Fleur de Sel dazugeben und noch kurz köcheln lassen. Alles mit einem Pürierstab fein pürieren und warmhalten bis die Kartoffeln gar sind.

Schritt 4 Wenn der Schmortopf fertig ist, die Soße mit Fleur de Sel abschmecken und warmhalten. Die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und mit der Knoblauch-Milch zu einem glatten Püree stampfen. Das Püree ebenfalls mit Fleur de Sel abschmecken. Alles anrichten und genießen. Als Gemüsebeilage passt am besten mediterranes Gemüse oder glasierte Möhren mit etwas Honig.

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Omas Gulasch & Braten Omas Gulasch & Braten
Inhalt ab 50 g (7,80 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Kräuter der Provence Kräuter der Provence
Inhalt ab 30 g (21,67 € * / 100 g)
ab 6,50 € *
Fleur de Sel Pure Fleur de Sel Pure
Inhalt ab 110 g (7,18 € * / 100 g)
7,90 € *
Griechisches Olivenöl extra nativ Griechisches Olivenöl extra nativ
Inhalt ab 0.25 l (35,60 € * / 1 l)
ab 8,90 € *