Unser Winzerglühwein ist wieder da - In 3 Größen erhältlich ❄️
Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Chinesisches Chop Suey mit Rind

Für zwei bis drei Portionen benötigst du:

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 8-10 Champignons
  • 1/3 Brokkoli
  • 1-2 Karotten (je nach Größe)
  • handvoll Cashew Nüsse (ungesalzen)
  • Erdnussöl zum Braten (alternativ Sonnenblumenöl)

Für die Sauce:

  • 1 TL Honig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Asia Rub
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Hoisin Sauce (alternativ mehr Honig+Sojasauce)
  • 8 EL kaltes Wasser

Für das Fleisch + Marinade:

  • 300 g Rindersteak aus der Hüfte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kl. Stück Ingwer
  • 1 EL Reisessig (alternativ Limettensaft)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Rohrzucker
  • 2 TL Asia Rub
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Speisestärke

 

SO GEHT'S:

Schritt 1 Am Vorabend oder mindestens 2 Stunden vor der Zubereitung wird das Fleisch eingelegt. Durch die Marinade wird es butterweich und bleibt auch nach einer längeren Garzeit schön saftig. Für die Marinade einfach alle Zutaten außer die Speisestärke in eine Schüssel geben. Den Knoblach und den Ingwer schälen und fein hacken oder reiben. Alles gut mit einem Schneebesen verrühren. Das Rindfleisch entgegengesetzt zur Faser in dünne Scheiben schneiden und zur Marinade geben. Alles gut mit den Händen vermengen, dann die Speisestärke dazugeben. Mische alles gut, sodass sich die Stärke gleichmäßig mit der Marinade um die Fleischstücke legen kann. Das Fleisch im Kühlschrank ziehen lassen.

Schritt 2 Das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen, die Pilze abreiben (nicht waschen) und vierteln. Den Knoblauch und Ingwer für die Sauce schälen, fein hacken und in eine Schüssel geben. Honig, Asia Rub, Sojasauce, Hoisinsauce, Wasser und Stärke dazugeben und mit einem Schneebesen gut verquirlen. Die Sauce zur Seite stellen.

Schritt 3 Eine große Pfanne oder einen Wok erhitzen und 2 EL Erdnussöl hineingeben. Das marinierte Rindfleisch darin für 5 Minuten scharf anbraten, bis es goldbraun ist. Das Fleisch herausnehmen und nochmal etwas Öl erhitzen. Jetzt die Karotten und den Brokkoli anbraten, danach das restliche Gemüse und die Cashewkerne dazugeben und mitbraten. Die vorbereitete Sauce dazugeben und einmal aufkochen lassen. Lasse alles köcheln, bis das Gemüse deinen gewünschten Gargrad hat. Ganz zum Schluss das angebratene Rindfleisch mit in die Pfanne geben und nochmal kurz mitköcheln. Das Chop Suey mit gekochtem Basmati Reis servieren und nach belieben mit fein geschnittenen Frühlingszwiebeln, Sesam oder Chili bestreuen.

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Asia Rub Asia Rub
Inhalt ab 50 g (7,80 € * / 100 g)
ab 3,90 € *