Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Apfel-Blätterteig-Teilchen

Für 8 Stück benötigst du:

  • 2 Äpfel
  • 1 Packung Blätterteig
  • 5 EL Rohrzucker
  • 3 TL Backzucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Sahne
  • Etwas Puderzucker

Dazu passt Vanillesauce oder Vanilleeis und Sahne.

SO GEHT'S:

Schritt 1 Den Rohrzucker mit Backzucker in einer flachen Schale mischen. Wenn du möchtest, kannst du auch noch etwas Weihnachtsapfel untermischen. Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse herausstechen. Dann jeden Apfel in vier gleichdicke Scheiben schneiden. Die Apfelringe in der Zuckermischung wenden.

Schritt 2 Den Ofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen und ein bis zwei Bleche mit Backpapier belegen. Den Blätterteig ausrollen und in acht gleichgroße Quadrate schneiden. Die Quadrate mit ca. 3-4 mm Abstand vom Rand einschneiden, dabei auf jeder Seite in der Mitte ein Stück aussparen. Dieses Stück hält den Teig zusammen. Die Apfelringe mittig auf die Teig-Quadrate legen und die vorgeschnittenen Teigstränge nach oben klappen und in der Mitte der Apfelringe festdrücken.

Schritt 3 Ein Ei mit Sahne verquirlen und den Blätterteig damit einpinseln. Die Apfelteilchen im heißen Ofen für ca. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Dann sofort mit Puderzucker bestäuben und noch warm servieren.

Tags: Süßes, Backen
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Backzucker Backzucker
Inhalt ab 70 g (5,57 € * / 100 g)
ab 3,90 € *