Beiträge zum Thema: Pumpkin Spice

REZEPTE


Kochen mit Gewürzen von Der kleine Gourmet

Glasierter_Spargel_und_Babymoehren_mit_Rumpsteak

Du suchst noch nach kreativen Anregungen und leckeren Rezepten für deine neuen Gewürze? Hier erfährst du wie du unsere Gewürzmischungen verwendest und welche leckeren Gerichte du damit zubereiten kannst. Unsere Gewürzmischungen sind zwar meistens für ein Lieblingsgericht entwickelt worden, du kannst sie aber sehr vielseitig verwenden. Unsere Rezepte sind einfach nachzukochen, ohne viel Schnickschack und voller leckerer Zutaten. Ob du am liebsten Fleisch isst, dich vegetarisch oder vegan ernährst, unsere Rezeptdatenbank wird ständig erweitert und bietet dir viele neue Ideen.

 

Veröffentlicht am von

Rezept - Klassische Kürbissuppe

Gesamten Beitrag lesen: Rezept - Klassische Kürbissuppe

Eine heiße Kürbissuppe ist perfekt für kühle Herbsttage. Wusstest du dass es über 800 Kürbissorten gibt? Wir bevorzugen den klassischen Hokkaido oder Butternuss Kürbis.

Das klassische Rezept mit Kokosmilch, Zwiebeln und Gemüsebrühe ist unser all-time favorite unter den Herbst Rezepten.

Perfekt dazu ist unser leckeres Pumpkin Spice für alle Kürbisgerichte.

 

Gewürze in diesem Rezept

Pumpkin Spice - unser herbstliches Kürbisgewürz

 

PUMPKIN_SPICE_SPICE_GLASS

 

 

 

 

 

 

Für 4 Teller Kürbissuppe brauchst du:

  • 1 Hokkaido Kürbis (oder Butternuss)

  • 2 Schalotten

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Olivenöl

  • 300 ml Kokosmilch

  • Gemüsebrühe

  • Salz

  • Saft von 1/2 Orange

  • 2 EL Pumpkin Spice - Der kleine Gourmet

 

 

SO GEHT'S

Schritt 1

Den Kürbis waschen, die Kerne im Inneren entfernen und danach in gleichmäßige Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Schalotten fein würfeln.

 

Schritt 2

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Schalotten und KNoblauch darin glasig andünsten und danach die Kürbiswürfel dazu geben. Jetzt 2 EL Pumpkin Spice Gewürz dazu geben und mit dem Gemüse anrösten. Vorsicht - nicht zu dunkel werden lassen, sonst entstehen Bitterstoffe.

 

Schritt 3

Jetzt gibst du die Kokosmilch und etwa 200 ml Gemüsebrühe dazu und lässt alles 25 Minuten köcheln bis die Kürbiswürfel ganz weich sind. Die Suppe mit dem Pürrierstab aufmixen, bis sie eine schöne sämige Konsistenz hat. Bei Bedarf kannst du noch etwas mehr Brühe dazu geben, je nachdem ob du die Suppe eher sämig oder etwas dünflüssiger magst.

 

Schritt 4

Zum Schluss schmeckst du die Kürbissuppe mit etwas Salz und einem Schuss vom frisch gepressten Orangensaft ab. Der Saft gibt der Suppe eine schöne Säure.

Dazu passt am Besten frisch gebackenes Brot, Garnelenspieße oder auch gratinierter Ziegenkäse.

 

 

Teile deine Gewürzliebe ♥ 

instagram_icon ICON_facebook

 

#machsdirwürzig

#derkleinegourmet

 

klassische_Kuerbissuppe
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rezept - Gebackener Kürbis

Gesamten Beitrag lesen: Rezept - Gebackener Kürbis

Herbstzeit ist Kürbiszeit.

Hast du schon mal unsere Pumpkin Spice Gewürzmischung zu gebackenem Kürbis getestest?

Das vegetarische Gericht ist lecker und gesund und ideal für ein entspanntes Abendessen mit der ganzen Familie.

Wir verraten dir jetzt unser super einfaches Rezept für gebackenen Kürbis auf einem knackigen Gemüsebett.

 

 

 

 

 

Rezept für 2 Portionen:

  • 1 Butternut Kürbis

  • 1 handvoll frische Pilze

  • 2-3 Karotten

  • 1 Paprika (oder Gemüse deiner Wahl)

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Butter

  • 1 EL Olivenöl

  • etwas frische Petersilie zum Servieren

  • 2 EL Pumpkin Spice - Der kleine Gourmet

 

 

Zubereitung:

1. Zuerst wäschst du das Gemüse und schneidest es anschließend in mundgerechte Stückte. Die Pilze werden nicht gewaschen. Es ist dir überlassen, ob du die Pilze "schälen" möchtest oder einfach nur abputzt. Wir putzen die Champignons immer ab und erhalten somit die Schale. Die Zwiebeln und den Knoblauch schneidest du ebenfalls sehr fein.

 

2. Anschließend gibst du dein Lieblingsgemüse in eine feuerfeste Form, zum Beispiel eine gusseiserne Pfanne oder eine andere geeignete Backform. Wir empfehlen dir, dein Gemüse jetzt mit etwas Kaffee Salz - Der kleine Gourmet zu würzen. Die herbe Salzmischung verleiht deinem Gemüse den letzten Schliff. 

 

3. Jetzt kümmern wir uns um einen Kürbis:

Zuerst solltest du den Kürbis unter warmem Wasser abwaschen, damit keine Bitterstoffe mehr zurückbleiben. Danach nimmst du dir ein großes Schneidebrett und halbierst deinen Butternuss Kürbis längs entlang. Falls im inneren noch ein paar Kerne vorhanden sein sollten, kannst du die jetzt mit einem Löffel entfernen. Den Kürbis würzt du dann mit ca. 2 EL Pumpkin Spice, gleichmäßig von allen Seiten.

 

4. Jetzt legst du den Kürbis auf das Gemüsebett. Im letzten Schritt schneiden wir "feine" Schlitze in die Oberfläche vom Kürbis, sodass er danach aussieht wie ein Fächer. Das sieht nicht nur schön aus, sondern bringt dir auch leckere Röstaromen. Noch etwas Olivenöl und Butterflocken auf dem Kürbis und Gemüse verteilen, dann geht es auh schon ab in den Backofen.

 

5. Ab in den Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten (bis der Kürbis goldbraun und weich geworden ist). Zu diesem leckeren vegetarischen Gericht passt ein Dip aus Creme Fraiche oder Schmand und ein bunter Salat mit allem was der Gemüsegarten zu bieten hat.

 

Guten Appetit wünscht Der kleine Gourmet.

 

Probier es selbst aus und sag uns Deine Meinung unter #machsdirwürzig

 

Gebackener_Kuerbis

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rezept - Gefüllter Kürbis

Gesamten Beitrag lesen: Rezept - Gefüllter Kürbis

Und noch ein Kürbis Rezept!

Wir können einfach nicht genug bekommen vom Kürbis und zeigen dir noch eine leckere Rezeptidee für unseren Star im Herbst.

Aus diesem super vielseitigen Gemüse lassen sich viele leckere Gerichte zubereiten, das bekannsteste ist die Kürbissuppe.

Wir zeigen dir heute mal eine coole Alternative zur klassischen Kürbissuppe :-)

 

 

Rezept für 2 Personen:

 

Zubereitung:

1. Den Kürbis zuerst waschen, quer halbieren, unten abschneiden damit er einen festen Stand hat und anschließend aushöhlen. Die beiden Hälften auf ein Backblech legen und mit einer Butteflocke und Pumpkin Spice würzen.

 

2. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas Butter und 1 TL Olivenöl zusammen mit den Pinienkernen goldbraun braten.

 

3. Den Feta mit der Hand in eine Schüssel bröseln. Pinienkerne und Zwiebeln nach dem Abkühlen dazu geben. Basilikum waschen und grob hacken. Alles gut vermischen und mit 1 TL PUMPKIN SPICE würzen.

 

4. Zum Schluss die Füllung in die Kürbishälften füllen und die Hälften mit etwas Alufolie abdecken. Ca. 20 min backen, dann die Folie entfernen und nochmal ca. 10 min backen bis sie goldbraun sind. Ob der Kürbis gar ist, prüfst du indem du mit einem Holzspieß hineinstichtst. Der Spieß muss sich ganz leicht wieder entfernen lassen.

Zum gefüllten Kürbis passt ein winterlicher Blattsalat mit Kürbiskernöl Dressing.

 

 

Probier es selbst aus und sag uns Deine Meinung unter #machsdirwürzig

 

Guten Appetit wünscht der kleine Gourmet!

 

Geuefllter_Kuerbis

 

Gesamten Beitrag lesen