Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Spareribs mit Krautsalat

Für zwei bis drei Portionen brauchst du:

  • 1 kg Spareribs (ein großer Strang)
  • 5-6 TL BBQ Ribs
  • 200 ml Apfelsaft
  • 5 EL BBQ Sauce deiner Wahl
  • 1 EL Honig
  • Schuss Wasser

Für den Krautsalat:

  • 500 g Weißkohl
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 6 EL griechischer Joghurt
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Apfelessig
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Kräuter Salz
  • 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • optional 1 geraspelte Karotte

Du benötigst ein Backblech und ausreichend Alufolie.

SO GEHT'S:

Schritt 1 Die Spareribs mit etwas Küchenpapier trocken tupfen und rundherum mit BBQ Ribs würzen. Dann gut abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Am Besten werden die Spareribs wenn du sie mindestens 4-5 Stunden marinieren lässt. Den Weißkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Optional noch eine geraspelte Karotte mit zum Salat geben. In einer Schüssel mit Salz, Zucker und Essig mischen und gut durchkneten, dann für 15 Minuten ziehen lassen. Jetzt den Joghurt, Creme fraiche, Pfeffer und Kräuter Salz dazugeben und alles gut vermengen. Den Salat mit Salz und Zucker abschmecken und im Kühlschrank ziehen lassen, bis die Spareribs fertig sind.

Schritt 2 Den Backofen auf 120 Grad Umluft vorheizen. Die gewürzten Spareribs auf ein Blech mit Alufolie legen, den Apfelsaft dazu gießen und alles luftdicht mit Alufolie verschließen. Nimm soviel Alufolie, dass die Spareribs genügend Platz haben und die Folie nicht auf dem Fleisch aufliegt. Alternativ kannst du auch einen Bratschlauch verwenden. Die Spareribs im heißen Ofen für mindestens 3 Stunden garen. Das Fleisch sollte weich sein und auf Druck gut nachgeben.

Schritt 3 Den Ofen jetzt auf 200 Grad Grillstufe schalten und die Spareribs auf ein neues Blech mit Backpapier legen. In einer Schüssel die BBQ Sauce mit Honig und einem Schuss Wasser verrühren und die Spareribs damit von einer Seite einpinseln. Dann für ca. 10 Minuten im Ofen grillen, bis die Marinade eine Kruste bildet. Behalte die Ribs dabei gut im Auge, durch den Honig verbrennt die Glasur sehr schnell. Das Ganze auf der anderen Seite oder nach Belieben auch mehrmals pro Seite wiederholen, je nachdem wie dick du die BBQ Glasur möchtest. Die fertigen Spareribs mit Krautsalat servieren.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
BBQ Ribs BBQ Ribs
Inhalt ab 60 g (6,50 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Kräuter Salz Kräuter Salz
Inhalt ab 70 g (5,57 € * / 100 g)
ab 3,90 € *