Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Zartes Wildgulasch

Für 2-3 Portionen benötigst du:

  • 500 g Wildgulasch
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml trockener Rotwein
  • 400 ml Rinderfond oder Wildfond
  • 2 TL Rohrzucker
  • 3 EL neutrales Öl
  • 2 TL Platzhirsch
  • Salz, Pfeffer
  • Preiselbeeren zum Servieren

 

SO GEHT'S:

Schritt 1 Das Gulasch mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten Zimmertemperatur nehmen lassen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Einen großen Topf oder Bräter mit neutralem Öl erhitzen und die Gulaschwürfel darin sehr scharf anbraten, bis sich eine Kruste gebildet hat. Dann das Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen.

Schritt 2 Nochmal etwas Öl in den Topf geben und die Zwiebeln mit Tomatenmark und Rohrzucker für eine Minute anbraten. Jetzt 2 TL Platzhirsch Gewürz dazu geben. Dann mit einem Schuss Rotwein ablöschen und wieder komplett verkochen lassen. Noch zwei mal Rotwein dazugießen und verkochen lassen, das ergibt eine perfekte Saucengrundlage. Danach den Fond und das vorher angebratene Fleisch dazu geben.

Schritt 3 Das Gulasch jetzt mindestens 2 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die erste Stunde mit Deckel, danach offen, damit die Sauce einreduzieren kann. Wenn das Fleisch ganz weich und zart geworden ist, ist dein Gulasch fertig. Die Sauce am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das zarte Wildgulasch mit Spätzle, Nudeln oder Knödeln und Preiselbeeren servieren. Dazu passt ein leckerer Feldsalat mit Speck und Apfelwürfeln und gehackten Nüssen.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.