Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Griechische Hack-Pfanne mit Kritharaki Nudeln

Zubereitungszeit: 30 min

Für 2-3 Portionen benötigst du:

  • 250 g Hackfleisch vom Rind
  • 150 g griechische Kritharaki Nudeln
  • Je 1 kleine gelbe & rote Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 frische Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 3 TL Kreta Gewürz
  • 1-2 TL Venezia Gewürz
  • Salz

SO GEHT'S

Schritt 1 Zuerst kochst du die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich gesalzenem Wasser, danach in ein Sieb abgießen und in der Zwischenzeit etwas auskühlen lassen. Die kleinen griechischen Nudeln in Reisform bekommst du in gut sortierten Supermärkten oder in türkischen Lebensmittelgeschäften. Du findest sie auch unter dem Namen Orzo oder Manestra Nudeln.

Schritt 2 Jetzt das Gemüse für die Pfanne vorbereiten. Die Zucchini und Paprika waschen und putzen, dann die Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Wenn die Zucchini etwas größer sein sollte, halbiere sie vorher nochmal längs, damit die Scheiben nicht zu groß werden. Die Paprika nach dem Putzen in gleichmäßige, kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein würfeln.

Schritt 3 In einer möglichst großen, beschichteten Pfanne ungefähr einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin 5 Minuten scharf anbraten. Das Kreta Gewürz direkt mit dazu geben und das Hackfleisch mit einem Pfannenwender etwas zerteilen. Wenn das Hackfleisch schön braun geworden ist gibst du es in eine Schüssel und stellst es erstmal zur Seite.

Schritt 4 In der Pfanne jetzt das restliche Öl erhitzen und zuerst die Zucchinischeiben anbraten, dann Paprikawürfel, Zwiebeln und Knoblauch dazu geben. Das Gemüse mit Venezia und etwas Salz würzen und noch weitere fünf Minuten anbraten. Dann kannst du das Hackfleisch und die abgekühlten Nudeln mit in die Pfanne geben und alles gut mischen. Alles nochmal erhitzen und ab und zu umrühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Jetzt solltest du die Hack-Pfanne nochmal mit Venezia Gewürz und Salz abschmecken, je nachdem wie viel Salz du vorher in das Nudelwasser gegeben hast. Die Hack-Pfanne auf passenden Tellern anrichten und wie auf den griechischen Inseln genießen!

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Kreta Kreta
Inhalt ab 50 g (7,80 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Venezia Venezia
Inhalt ab 30 g (13,00 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Du kannst der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren