Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Bifteki mit Tomatenreis

Für 2-3 Portionen benötigst du:

  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 1 altes Brötchen oder 4 EL Paniermehl
  • 100 g Feta (aus Schafsmilch)
  • 3 TL Korfu
  • Salz

Für den Tomatenreis:

  • 150 g Basmatireis
  • 3 Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikamark
  • 1 TL Omas Gemüsebrühe
  • 1-2 TL Salat Gewürz Griechisch
  • Olivenöl zum Braten

Dazu passt Tzatziki. Den Reis kannst du bereits am Vortag bissfest kochen und im Kühlschrank aufbewahren.

SO GEHT'S:

Schritt 1 Für die Bifteki kannst du schon mal die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch kannst du pressen oder ebenfalls sehr klein schneiden. Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit 3 TL Korfu und einer kräftigen Prise Salz würzen (Hackfleisch braucht immer sehr viel Salz, um Geschmack zu bekommen). Danach gibst du das Paniermehl und die Eier zu der Masse. Jetzt kannst du die Hackfleischmasse erst mal gut durchmischen. Zieh dir am besten Handschuhe an und mische alles mit den Händen durch.

Schritt 2 Den Feta kannst du dir jetzt in Stifte schneiden. Jetzt nimmst du dir eine handvoll Hackfleisch und formst ein Quadrat in deiner Handfläche. Den Feta kannst du jetzt mittig auf dem Hackfleisch verteilen (Du kannst den Feta auch bröseln, anstatt zu schneiden). Anschließend kannst du die Bifteki zusammenfalten und ggf. nochmal ein bisschen in Form drücken. Nachdem du alle Bifteki geformt hast, kannst du sie scharf von beiden Seiten anbraten. Danach kommen die Bifteki nochmal für ca. 15-20 Minuten bei 160 Grad in den Backofen zum Durchgaren.

Schritt 3 Während die Bifteki im Ofen durchziehen, kannst du deinen Tomatenreis zubereiten. Zuerst schneidest du die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel und die Tomaten in kleine Stücke (Je nach Tomate solltest du das "flüssige" Kerngehäuse entfernen). Danach mischt du dir 1 TL Omas Gemüsebrühe mit 100ml lauwarmem Wasser.

Schritt 4 Pfanne erhitzen und Butter und Zwiebeln reingeben und glasig braten. Danach gibst du das Paprikamark und das Tomatenmark ebenfalls in die Pfanne und brätst es scharf mit an. Jetzt kannst du die Hitze etwas runter drehen und die Tomaten dazu geben. Danach mit 2 TL Salat Gewürz griechisch würzen (Venezia eignet sich auch sehr gut als Gewürz für Tomatenreis). Jetzt kommt der gekochte Reis in die Pfanne und wird untergerührt und nochmal kurz mit angebraten. Wenn sich alles gut miteinander verbunden hat ist der Reis auch schon fertig. Währenddessen sollten die Bifteki auch fertig sein. 

 

Tags: Mediterran
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Salat Gewürz - Griechisch Salat Gewürz - Griechisch
Inhalt ab 39 g (10,00 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Korfu Korfu
Inhalt ab 30 g (13,00 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Omas Gemüsebrühe Omas Gemüsebrühe
Inhalt ab 50 g (7,80 € * / 100 g)
ab 3,90 € *