Aufgrund des hohen Bestellaufkommens kann sich die Lieferzeit um ca. 3-5 Tage verzögern. Wir geben Vollgas! :-)
Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Hefeschnecken mit Möhrchen Füllung

Für ca. 20 Schnecken brauchst du:

  • 500 g Mehl
  • 30 g frische Hefe
  • 80 g Zucker
  • 80 g weiche Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • Schale von 1/2 Zitrone
  • 1 Eigelb
  • 4 EL Sahne

Für die Füllung:

  • 1 große Möhre
  • 2 TL Möhrchen Kuchen Gewürz
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Butter oder Kokosöl
  • 3 EL Rohrzucker

Zum Verzieren:

  • 5 EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • gehackte Mandeln oder Hagelzucker

 Außerdem ein Nudelholz und etwas Mehl zum Ausrollen.

SO GEHT'S:

Schritt 1 Für den Hefeteig das Mehl in eine große Schüssel geben. Die Milch leicht erwärmen. Dann die Hefe in einer Mulde in der Mitte zerbröseln und mit 1/3 der Milch und des Zuckers mit einer Gabel verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Vorteig für 20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Wenn sich Blasen gebildet haben, alle restlichen Zutaten für den Teig in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Hefeteig kneten. Dann die Schüssel wieder abdecken und für 1,5 bis 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Der Hefeteig sollte sein Volumen verdoppelt oder verdreifacht haben.

Schritt 2 Während der Hefeteig aufgeht, kannst du die Möhrchenfüllung vorbereiten. Dafür die Karotte schälen und auf einer Vierkantreibe fein raspeln. In einem Topf die Butter bzw. das Kokosöl schmelzen, dann die gemahlenen Mandeln und den Rohrzucker dazu geben und verrühren. Die Karottenraspeln und das Möhrchen Kuchen Gewürz mit dazu geben und alles gut vermengen. Die Füllung zur Seite stellen bis der Hefeteig soweit ist.

Schritt 3  Wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist, aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Die Möhrchen Füllung etwa 3 mm dick gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Wenn noch etwas Füllung übrig bleibt, kannst du den Rest problemlos einfrieren. Das Rechteck jetzt an der langen Seite gleichmäßig aufrollen. Die Teigrolle dann einfach mit einem scharfen Messer in ca. 3-5 cm dicke Scheiben schneiden, je nachdem wie hoch deine Möhrchenschnecken werden sollen. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Für alle Schnecken wirst du ca. 3 Bleche benötigen. Achte darauf, dass du viel Platz zwischen den Schnecken frei lässt, da sie beim Backen noch weiter aufgehen.

Schritt 4 Die Schnecken solltest du jetzt nochmal 30 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen. Vor dem Backen, ein Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Schnecken damit einpinseln. Die Schnecken dann für etwa 20 Minuten goldbraun backen. Nach dem Auskühlen kannst du sie nach Belieben mit Zitronen-Zuckerguss bepinseln. Dafür einfach 5 EL Puderzucker mit ein paar Tropfen Zitronensaft verrühren, bis ein dickflüssiger Guss entsteht. Wenn du magst, kannst du danach noch gehackte Mandeln oder Hagelzucker darüber streuen.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.