Mehr als 95% verkauft! Der Adventskalender wird getrennt von deiner restlichen Bestellung versendet und kommt zwischen dem 15.10. und 15.11. bei dir an!
Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Zwetschgenkuchen vom Blech

Zutaten für ein großes Blech:

  • Ca. 1,5 kg Zwetschgen
  • 500g Weizenmehl Typ 550
  • Prise Fleur de Sel
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 4 EL Zucker
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • 175 g Butter
  • 2 TL Tonka Staub
  • etwas Zitronenabrieb (oder Paste)
  • Ca. 1,5 kg Zwetschgen
  • 5 TL Backzucker oder Glühwein Gewürz
  • 4-5 EL gemahlene Mandeln

Schritt 1 Für den Hefeteig, Butter und das Ei bei Raumtemperatur warm werden lassen. Das Mehl in eine große Schüsssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröseln. Etwas vom Zucker darüber geben und die Milch in einem Topf lauwarm erwärmen. Etwa ein Drittel der warmen Milch in die Hefe-Mulde geben und mit einer Gabel zu einem Vorteig verrühren. Die Schüssel abdeckt 15 Minuten stehen lassen, bis der Vorteig Blasen wirft.

Schritt 2 Die restliche Milch, den restlichen Zucker, Tonka Staub, Fleur de Sel, die weiche Butter und das Ei in die Schüssel geben und alles für fünf Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig sollte nicht kleben, gib bei Bedarf noch etwas mehr Mehl dazu. Den Teig zu einer Kugel formen und für ca. 90 Minuten abgedeckt gehen lassen, bis er doppelt so groß ist.

Schritt 3 Währenddessen die Zwetschgen gründlich waschen und längs halbieren, um den Kern zu entfernen. Alle Zwetschgen in eine Schüssel geben, aber erst kurz vor dem Backen mit Backzucker oder Glühwein Gewürz mischen, sonst ziehen sie zu früh Wasser und der Boden wird durchnässt.

Schritt 4 Den Hefeteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in Backblechgröße ausrollen. Alternativ den Teig direkt auf das mit Backpapier belegte Blech kippen und mit den Händen ausbreiten. Die gemahlenen Mandeln gleichmäßig auf dem Teig verteilen, das verhindert, dass der Boden durchweicht. Die Zwetschgen auf dem Hefeteig leicht überlappend verteilen. Zum Schluss noch ein paar Flocken Butter auf dem Blech verteilen. Den Zwetschgendatschi im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Ober- / Unterhitze - Umluft nicht empfehlenswert) für ca. 40 Minuten backen. Achte darauf, dass sie Zwetschgen nicht dunkel werden.

Schritt 5 Den fertigen Zwetschgenkuchen abkühlen lassen, in Stücke schneiden und noch lauwarm servieren. Perfekt dazu passt frische Schlagsahne mit etwas Tonka Staub oder eine Kugel Vanilleeis.

Tags: Backen, Süßes
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Fleur de Sel Pure Fleur de Sel Pure
Inhalt ab 110 g (7,18 € * / 100 g)
7,90 € *
Tonka Staub Tonka Staub
Inhalt ab 125 g (5,20 € * / 100 g)
ab 6,50 € *
Backzucker Backzucker
Inhalt ab 70 g (5,57 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Glühwein Gewürz Glühwein Gewürz
Inhalt ab 65 g (6,00 € * / 100 g)
ab 3,90 € *