Aufgrund der vielen Bestellungen kann sich die Lieferzeit aktuell ein paar Tage verzögern.
Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Saftiger Zitronenkuchen

Zutaten für eine Kastenform:

  • 3 Eier Größe L
  • 180 g weißer Zucker
  • 2 TL Tonka Staub
  • Prise Salz
  • 225 g griechischer Joghurt
  • 80 g neutrales Öl
  • 1 Bio Zitrone
  • 225 g Mehl Typ 550
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 TL Butter für die Form
  • 2 EL Paniermehl
  • 6 EL Puderzucker
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • etwas kaltes Wasser

Schritt 1 Die Eier mit Joghurt, Zucker, Salz und Tonka Staub für fünf Minuten cremig aufschlagen bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Zitronenschale, Saft und Öl zur Eimasse geben und alles gut verrühren.

Schritt 2 Das Mehl mit Backpulver mischen und dazu sieben. Vorsichtig mit einem Teigschaber unterrühren, bis sich alles grade so verbunden hat. Nicht zu lange rühren, nur bis keine Mehlklümpchen mehr sichtbar sind. Den Ofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Schritt 3 Die Kastenform buttern, mit Paniermehl ausstreuen und den Kuchenteig hineinfüllen. Für ca. 45-50 Minuten backen, am Ende eine Stäbchenprobe mit einem Holzspieß machen.

Schritt 4 Den Kuchen für eine Stunde auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann den Puderzucker mit Zitronenschale und 2-3 TL Wasser zu einem dickflüssigem Zuckerguss verrühren. Den Kuchen damit einpinseln und nochmal 1 Stunde trocknen lassen.

Tags: Backen, Süßes
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Tonka Staub Tonka Staub
Inhalt ab 70 g (5,57 € * / 100 g)
ab 3,90 € *