Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Bayerischer Obazda

Für ca. 4 Portionen brauchst du:

  • 2 Camemberts (reif)
  • 200 g Frischkäse (doppelrahmstufe)
  • 1/3 Becher Schlagsahne
  • 2 El Butter
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Obazda Gewürz
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Dazu passen Brezeln oder Laugenstangen, Weißwürste und ein kaltes Bier.

SO GEHT'S:

Schritt 1 Zuerst den Camembert in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Butter dazugeben und alles für ein bis zwei Stunden stehen lassen, bis die Butter weich ist. Währenddessen die rote Zwiebel halbieren, schälen und in ganz feine Würfel schneiden. Die Zwiebeln, den Frischkäse und die Sahne in die Schüssel mit Butter und Camembert geben.

Schritt 2 Jetzt alles mit einer Gabel gut zerdrücken und zu einer streichfähigen Masse verrühren. Falls die Masse zu fest ist, gib noch einen Schuss Sahne dazu. Zum Schluss alles mit dem Obazda Gewürz abschmecken und nochmal gut umrühren. Der Obazda kommt jetzt wieder in Kühlschrank, wo er mindestens 2 Stunden ziehen muss. Tipp: Falls du den Geschmack von rohen Zwiebeln nicht gerne magst, dünste die Zwiebelwürfel für 5 Minuten in etwas Öl an und lasse sie danach abkühlen. 

Schritt 3 Den durchgezogenen Obazda in einer Schüssel anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Dann mit frischem Laugengebäck und einem kalten Bier zu einer deftigen Brotzeit servieren. An guadn!

Tags: Vegetarisch
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
NEU
Obazda Gewürz Obazda Gewürz
Inhalt ab 45 g (8,67 € * / 100 g)
ab 3,90 € *