Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Sommerlicher Reissalat mit Zitronenhähnchen

Zubereitungszeit: 60 min

Für 2-3 Portionen benötigst du:

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 150 g Reis (Vollkorn- oder Naturreis)
  • 2 große Strauchtomaten
  • 1 reife Mango
  • Handvoll frische glatte Petersilie
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 TL Honig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 TL Tomaten Pfeffer
  • 1 TL Zitronen Ingwer Salz
  • Salz
  • Optional: Feta

SO GEHT'S

Schritt 1 Zuerst den Reis nach Packungshinweis kochen, damit du ihn weiterverarbeiten kannst, wenn er komplett ausgekühlt ist. Zu diesem Salat passt am Besten Naturreis oder Vollkornreis, da er einen schönen Biss hat und nicht zu weich wird. Den Reis kannst du auch schon am Vortag kochen und im Kühlschrank abgedeckt aufbewahren.

Schritt 2 Für das Hähnchen zuerst den Knoblauch schälen und fein hacken oder reiben. Die Hähnchenbrustfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Dann mit Zitronen Ingwer Salz, dem Saft einer halben Zitrone, einem Esslöffel Olivenöl und dem Knoblauch in einer Schüssel vermischen und am Besten eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Wenn‘s mal schnell gehen muss, kannst du aber auch sofort weiter machen.

Schritt 3 Für das Salatdressing den Honig, Tomaten Pfeffer, etwas Salz und den Saft einer halben Zitrone vermischen, dann nach und nach Olivenöl dazu geben bis ein homogenes Dressing entstanden ist. Jetzt die Tomaten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Mango schälen und links und rechts vom Stein herunterschneiden. Das Fruchtfleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Schritt 4 In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin von beiden Seiten ungefähr drei Minuten goldbraun anraten. Danach die Hitze auf kleine Stufe reduzieren, die Pfanne mit einem Deckel verschließen und das Hähnchen 10 – 15 Minuten gar ziehen lassen.

Schritt 5 Die Petersilie waschen, trocken schütteln und nur ganz grob hacken. Den ausgekühlten Reis in die Schüssel mit dem Dressing geben und gut durchmischen. Danach alle übrigen Zutaten dazu geben, nochmal umrühren und den Salat mit Salz abschmecken. Sollte er etwas zu trocken sein, kannst du noch mehr Olivenöl dazu geben. Das Hähnchen in feine Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Wenn du magst, kannst du zusätzlich oder anstatt des Hähnchens zerkrümelten Fetakäse darüber streuen.

Tags: Fleisch
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Tomaten Pfeffer Tomaten Pfeffer
Inhalt ab 40 g (9,75 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Zitronen Ingwer Salz Zitronen Ingwer Salz
Inhalt ab 50 g (7,80 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Du kannst der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren