Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Rotkohl Slaw mit Walnüssen

Für ca. 4 Portionen benötigst du:

  • 1/2 Rotkohl
  • handvoll Walnüsse
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 2 EL Schmand
  • 2 EL Majo
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 EL Apfelessig
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Rotkohl Gewürz
  • Pfeffer

Außerdem brauchst du einen Gemüsehobel oder ein sehr scharfes Messer um den Rotkohl zu raspeln.

SO GEHT'S:

Schritt 1 Den Rotkohl halbieren, eine Hälfte reicht für vier bis sechs Portionen aus. Die äußeren Blätter entfernen und den Rotkohl sehr fein in Streifen hobeln oder mit einem scharfen Messer in sehr dünne Streifen schneiden. Den geschnittenen Rotkohl in eine große Schüssel geben und mit Salz, Zucker und Apfelessig mischen. Mit den Händen (Handschuhe tragen empfohlen) kräftig durchkneten und dann für 20 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2 Den ausgetretenen Rotkohl Saft etwas abgießen, dann eine rote Zwiebel und einen Apfel schälen und fein raspeln. Apfel und Zwiebel zum Rotkohl geben und gut umrühren. Jetzt alle übrigen Zutaten für die Sauce verrühren und ebenfalls mit dazu geben. Den Salat nochmal gut umrühren und am Besten für einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Schritt 3 Vor dem Servieren, ein paar Walnüsse fettfrei in einer Pfanne anrösten und auskühlen lassen. Dann die Nüsse grob hacken und zum Rotkohl Slaw geben.

Schritt 4 Den Rotkohl Slaw kannst du einfach als leckere Beilage servieren. Er passt zu Wildgerichten, rosa gebratener Entenbrustz oder einfach als Snack zwischendurch.

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.