Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Kokosporridge mit gebratener Banane

Zubereitungszeit: 15 min

Für 1 Portion benötigst du:

  • 5 EL zarte Haferflocken
  • 200 ml Kokosmilch oder Kokosdrink
  • Prise Salz
  • 1 EL Süße (Honig, Reissirup, Kokosblütenzucker)
  • 1 Banane (nicht zu reif)
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 1 TL Porridge Gewürz
  • Kokoschips zum Garnieren

SO GEHT'S

Schritt 1 Für das Kokosporridge die Haferflocken mit der Kokosmilch in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Währenddessen immer wieder umrühren damit nichts anbrennen kann. Anstatt der Kokosmilch kannst du auch normale Milch verwenden und 2 EL Kokospulver dazu geben. Wenn das Porridge kocht, eine Prise Salz und SÜße nach Geschmack dazu geben. Besonders lecker ist Kokosblütenzucker oder Reissirup. Jetzt den Herd ausschalten und das Porridge 5-10 Minuten quellen lassen, bis er die gewünschte Konsistenz hat.

Schritt 2 Während das Porrdige durchzieht, die Banane schälen und einmal längs halbieren. Die Kokosraspeln auf einen flachen Teller schütten. Dann die beiden Hälften der Banane nochmal quer durchschneiden und die Schnittflächen in die Kokosraspeln drücken. Eine beschichtete Pfanne mit Kokosöl heiß werden lassen und die Bananen bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun anbraten.

Schritt 3 Das Porridge in eine Schale geben und etwas Porridge Gewürz darüber streuen. Die gebratenen Bananenstücke darauf anrichten und das Ganze mit einer Handvoll Kokoschips garnieren. Fertif ist das perfekte Frühstück mit exotischer Kokosnote.

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Porridge Gewürz Porridge Gewürz
Inhalt ab 40 g (9,75 € * / 100 g)
ab 3,90 € *
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Du kannst der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren