#stayathome - WIR BELIEFERN EUCH GRATIS - Kostenloser Versand für alle Bestellungen in DE!
Herzlichen Glückwunsch!

Du hast das Osterei gefunden! Als kleines, vorzeitiges Oster-Geschenk erhältst Du unser Rührei Gewürz im Spice Glass zu deiner Bestellung kostenlos dazu!


* Der Gutschein ist je Kunde und Bestellung nur einmalig einlösbar. Das Angebot ist gültig bis einschließlich 13. April 2020 24:00 Uhr. Der Gutschein gilt nicht für Händler-Bestellungen!

Versandkostenfrei in DE ab 40€
Ohne Zusätze
Vegan
Schneller Versand mit DHL
liebevolle Handarbeit

Selbstgemachte Minipizza

Für 6-8 Minipizzen benötigst du:

  • 500 g Pizzamehl (Typ 00)
  • 5 g Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 325 ml warmes Wasser
  • 150 g stückige Tomaten (Dose)
  • 2 TL Venezia
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • handvoll Basilikum (frisch)
  • 1 Kugel Mozzarella
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • Belag nach Belieben (Parmaschinken, frische Pilze, Thunfisch, Oliven, Rucola)

Außerdem hilfreich: Pizzastein

SO GEHT'S:

Schritt 1 Für den Pizzateig die Hefe mit warmem Wasser vermischen, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat. In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Salz mischen. Dann die Hefe-Wasser-Mischung dazu geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und für 1-2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen mindestens verdoppelt haben. Du kannst den Teig auch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen und erst am nächsten Tag weiterverarbeiten.

Schritt 2 Den Pizzastein auf den Rost des Backofens legen und den Ofen mindestens 30 Minuten bei 250 Grad vorheizen lassen. Wenn du keinen Pizzastein hast, kannst du auch ein Backblech verwenden. In der Zwischenzeit die stückigen Tomaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürrierstab kurz durchmixen. Dann 2 EL Olivenöl, Salz und 2 TL Venezia unterrühren. Zum Schluss den Basilikum grob zerkleinern und zur Tomatensauce geben. Den Pizzateig nach der Ruhezeit in sechs bis acht Stücke teilen, nochmal durchkneten und zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln nochmal mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 3 Die Teigkugeln mit den Händen zu Minipizzen formen und dünn mit Tomatensauce bestreichen. Den Mozzarella mit den Händen zerreißen und auf den Pizzen verteilen. Jetzt noch deinen Lieblingsbelag auf die Pizzen geben, du kannst auch jede Minipizza anders belegen. Die Pizzen auf dem vorgeheizten Pizzastein für etwa 5-7 Minuten backen. Toppings wie Rucola und Parmaschinken gibtst du erst nach dem Backen auf die Pizza.

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verwendete Gewürze
Venezia Venezia
Inhalt ab 30 g (13,00 € * / 100 g)
ab 3,90 € *