✨10% Rabatt mit dem Code: SPRING 
Wir bringen Liebe in deine Küche ♥️
  • Versandkostenfrei in DE ab 49€
  • Ohne Zusätze
  • Vegan
  • Schneller Versand mit DHL
  • Liebevolle Handarbeit

SAFTIGER ZUCCHINIKUCHEN

04.08.23

Für zwei kleine Kuchen oder ein großes Blech: 

  • 3 Eier (Größe M) 
  • 200g Zucker 
  • Prise Salz 
  • 2 TL Backzucker
  • 150 ml Sonnenblumenöl 
  • 300g Mehl 
  • 1 Pck. Backpulver 
  • 150g gemahlene Haselnüsse 
  • 2 kleine Zucchini 
  • Butter zum Einfetten 
  • Paniermehl für die Backform 

Für den Guss: 


Du benötigst einen Zerkleinerer oder eine Reibe, eine passende Kuchenform und eine Küchenmaschine.

SO GEHT'S: 


Schritt 1 Die Eier mit dem Zucker, Backzucker und Salz schaumig schlagen. Dann das Öl und die Haselnüsse unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen, zur Masse geben und vorsichtig unterrühren. Die Zucchini waschen, oben und unten abschneiden und grob raspeln. Die geraspelte Zucchini vorsichtig unter den Teig heben. 

Schritt 2 Den Backofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen. Eine bzw. zwei runde Kuchenformen einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig in die Formen füllen, sodass sie höchstens zu 3/4 voll sind (der Kuchen geht noch auf). Im heißen Ofen für 45 bis 60 Minuten backen. Mache am Ende die Stäbchenprobe mit einem Holzspieß, um zu testen, ob der Kuchen in der Mitte gar ist. 

Schritt 3 Den Zucchini Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für den Guss einfach Zucker mit Zitronensaft und etwas Tonka Staub verrühren. Den Guss auf dem Kuchen verteilen und nochmal gut trocknen lassen. Alternativ kannst du den Kuchen auch mit Puderzucker oder Schokoladenglasur verzieren.

Verwendete Produkte

Tonka Staub

Inhalt: 70 Gramm (5,57 €* / 100 Gramm)

3,90 €*
Bestseller
Backzucker

Inhalt: 145 Gramm (4,76 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 3,90 €*
6,90 €*