✨10% Rabatt mit dem Code: SPRING 
Wir bringen Liebe in deine Küche ♥️
  • Versandkostenfrei in DE ab 49€
  • Ohne Zusätze
  • Vegan
  • Schneller Versand mit DHL
  • Liebevolle Handarbeit

ÜBERBACKENE LAUGENFLADEN

08.08.23

Für zwei Fladen brauchst du: 

  • 2 Laugenstangen zum Aufbacken (TK) 
  • 2 EL Crème fraîche 
  • 1 rote Zwiebel 
  • 50 g Schinken oder Speckwürfel 
  • 1 Frühlingszwiebel 
  • 2 TL Omas Flammkuchen
  • 2 EL Reibekäse 
  • etwas Schnittlauch zum Bestreuen 

Du benötigst ein Nudelholz, ein Backblech mit Backpapier und eventuell etwas Mehl zum Ausrollen.

SO GEHT'S:


Schritt 1 Die Laugenstangen für mindestens 30 Minuten auftauen lassen, damit du sie ausrollen kannst. Dann auf Backpapier legen und mit dem Nudelholz flach rollen. Nimm, wenn nötig, etwas Mehl dazu, damit der Teig weniger klebrig ist. Die Fladen sollten etwa einen Zentimeter dick ausgerollt sein. Jetzt jeden Fladen mit einem Löffel Crème fraîche bestreichen und schonmal mit etwas Omas Flammkuchen bestreuen. 

Schritt 2 Die Frühlingszwiebel waschen und in schräge Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und auch in feine Ringe schneiden. Die Fladen jetzt mit Schinken, Zwiebeln, Reibekäse und Frühlingszwiebeln belegen und zum Schluss nochmal mit etwas Omas Flammkuchen würzen. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und die Fladen mit Backpapier auf ein passendes Blech legen. 

Schritt 3 Die Laugenfladen im heißen Ofen für etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Dann herausnehmen, mit Schnittlauch bestreuen und servieren. Du kannst die Fladen auch sehr gut kalt am nächsten Tag essen.

Verwendete Produkte

Omas Flammkuchen

Inhalt: 40 Gramm (17,25 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 3,90 €*
6,90 €*